DSCN2810

Die Reise ins Land der Lieblingsgeräusche

Eingestiegen sind wir in das Thema Klang über verschiedene Sensibilisierungsübungen. Die SchülerInnen lernten, ihre Aufmerksamkeit auf die Geräusche und Klänge ihrer unmittelbaren Umgebung zu richten. Auch Klänge selbst zu erzeugen und die eigene subjektive Wahrnehmung von Klängen zu hinterfragen, waren wichtige Momente in diesem Prozess. Bei der Entwicklung unseres Hörstücks war es uns wichtig, dass alle SchülerInnen daran teilnehmen können, auch die, die nicht sprechen. Manche von ihnen kommunizieren über einen sogenannten „Talker“, ein technisches Hilfsmittel, mit dem sie sich verbal mitteilen können. Es ist also kein Zufall, dass eine der tragenden Rollen in dem Hörstück ein „Roboter“ ist.

Welche Geräusche gefallen mir besonders gut? Welche Geräusche machen mir Angst? Welche Geräusche kann ich nachmachen? Vor allem diese Fragen haben uns im Klang.Forscher!-Projekt beschäftigt. Unsere „Reise ins Land der Lieblingsgeräusche“ führte uns an beide Pole: Zu den Klängen, die wir lieben und zu den Klängen, die uns Furcht einflößen.

DSCN2820

DSCN2815

„Schön war zu beobachten, wie intensiv die SchülerInnen im Zeitraum des Projekts ihre Wahrnehmungsfähigkeit für Geräusche weiter entwickelt haben. Es gab eine ganze Menge besonderer und intensiver Momente im Arbeitsprozess.“
Lucia Sini, Lehrerin der Klang.Forscher!-Klasse am Förderzentrum Unterhaching

„Man erlebt viel, wenn man mit offenen Ohren durch die Welt geht. Geräusche können glücklich machen. Ich glaube, das ist den meisten SchülerInnen bewusst geworden.“
Eva Severini, Mediencoach am Förderzentrum Unterhaching

„Ich fand´s am besten, dass ich das Ungeheuer sein konnte.“
Maxi, Schüler, 9 Jahre

DSCN2825

DSCN2829

Die Schule

Das Förderzentrum in Unterhaching unterrichtet Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf bei der geistigen Entwicklung. Aus dem Leitbild: „Wir unterrichten individuell und methodenreich an der Lebenswelt unserer Schüler orientiert. Wir erziehen SchülerInnen zu verantwortungsbewussten und gemeinschaftsfähigen Menschen. Wir achten die Persönlichkeit unserer SchülerInnen und nehmen sie ganzheitlich wahr. Wir holen die Vielseitigkeit des Lebens an unsere Schule.“

Am Projekt Klang.Forscher! nahm eine 4.Klasse teil.

Betreuende Lehrerin: Lucia Sini (Sonderschullehrerin)
Mediencoach: Eva Severini (Dokumentarfilmerin, Jugendbuchautorin)